Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Aidlingen/Ehningen: Verletzte nach Frontal-Crash

Von

Aidlingen/Ehningen: Am Dienstagnachmittag sind bei einem Frontalzusammenstoß auf der K1001 zwischen Aidlingen und Ehningen (Kreis Böblingen) zwei Menschen verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, kam ein 22-Jähriger gegen 16.50 Uhr mit seinem Ford Transit aus Richtung Aidlingen in einer Rechtskurve auf die Gegenspur, weil er vermutlich zu schnell war. Dort stieß er frontal mit dem entgegenkommenden VW eines 34-Jährigen zusammen.

Beide Fahrer wurden verletzt, der Mann im Ford musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro. Die Kreisstraße 1001 zwischen Ehningen und Aidlingen musste bis gegen 19 Uhr voll gesperrt werden.