Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 14. April: Junger Biker stirbt nach Unfall

Von
Ein Rettungshubschrauber brachte den Jugendlichen in ein Krankenhaus. Dort erlag er seinen schweren Verletzungen. (Symbolbild) Foto: DRF-Luftrettung

Weinstadt-Beutelsbach: Ein 17 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall mit einem Lkw am Dienstagmittag auf der B29 bei Weinstadt-Beutelsbach (Rems-Murr-Kreis) tödlich verletzt worden.

Wie ein Sprecher der Polizei erklärt, war der 17-Jährige mit seinem Motorrad der Marke Yamaha gegen 13 Uhr bei Weinstadt-Beutelsbach auf die B29 in Richtung Aalen aufgefahren. Dabei verlor der junge Mann offenbar die Kontrolle über seine Maschine und kollidierte seitlich mit einem Lkw.

Ein Notarzt und Rettungskräfte kümmerten sich an der Unfallstelle um den Jugendlichen, ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine Klinik. Dort erlag der junge Mann am Dienstagnachmittag seinen schweren Verletzungen.

Der 43 Jahre alte Lastwagenfahrer erlitt einen leichten Schock.

Für die Landung des Hubschraubers musste die B29 in Richtung Aalen zeitweise voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die Ausfahrt Endersbach umgeleitet. Trotzdem bildete sich ein Stau über eine Länge von fünf Kilometern. Gegen 15 Uhr wurde die Strecke wieder freigegeben.

Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 6.000 Euro.

Flirts & Singles