Geislingen: Eine 59-jährige Autofahrerin ist am Dienstagvormittag in einem Parkhaus in Geislingen (Kreis Göppingen) gegen einen Pfeiler gefahren und leicht verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, war die Frau mit ihrem Golf gegen 11 Uhr quer über das Deck im ersten Stock des Parkhauses in der Gartenstraße gefahren und hatte sich dabei so sehr auf den von rechts kommenden Verkehr konzentriert, dass sie einen Betonpfosten übersah.

Als die 59-Jährige gegen den Pfeiler prallte, lösten beide Airbags aus. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. An ihrem Wagen entstand ein Schaden von rund 4000 Euro. Er musste abgeschleppt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: