Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Besigheim: Leiter rutscht von Auto und kracht in Ford

Von

Besigheim: Der bislang unbekannte Fahrer eines Kleinwagens hat am Mittwochvormittag in Besigheim (Kreis Ludwigsburg) eine Leiter "verloren", damit einen Ford beschädigt und anschließend Fahrerflucht begangen.

Wie die Polizei berichtet, stand der silberne Ford gegen 11 Uhr unterhalb eines Seniorenheims nahe des Gewanns Bützen, als der Unbekannte mit seinem Wagen mit Anhänger auf einem Feldweg aus Richtung Hessigheim heranfuhr. Er hatte zwei Leitern geladen. Eine der Leitern rutschte plötzlich vom Anhänger und krachte in die Frontscheibe des Ford. Dabei wurden das Dach und der Fahrzeughimmel des Wagens beschädigt. Es entstand ein Schaden von rund 3000 Euro.

Der unbekannte Autofahrer hielt an, verzurrte seine Leiter wieder und fuhr davon.

Es handelte sich vermutlich um einen älteren Mann mit schütterem grau-blondem Haar. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07142/405-0 entgegen.