Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bitz Purzelbäume um die Welt

Von
Am Samstag toben Kinder in der Turnhalle Bitz beim Tag des Kinderturnens um die Wette. Foto: Müller Foto: Schwarzwälder Bote

Viele bewegungsbegeisterte Kinder freuen sich auf den bundesweiten Tag des Kinderturnens am kommenden Wochenende. Warum? Weil die Turnvereine viele spaßige Aktivitäten für junge Turner bereit halten. Auch der TV Bitz wartet mit einem besonderen Programm voller Action auf.

Bitz. Der TV Bitz ist einer der wenigen Sportvereine im Zollernalbkreis, der sich an der bundesweiten Aktion des Deutschen Turnerbundes beteiligt. Am Samstag, 9. November, lädt Bitz’ größter Verein zum Tag des Kinderturnens in die Turnhalle neben dem Schulzentrum ein. Auf Kinder zwischen drei und sieben Jahren wartet dort ein spannendes Programm voller Spiel und Spaß. Eine Anmeldung oder Vereinsmitgliedschaft sind für die Teilnahme nicht erforderlich.

"Jedem Verein bleibt es selbst überlassen, wie man den Tag gestaltet", erklärt Anja Schröder, die unter anderem das "Riesenvorschulturnen" und die Kinderleichtathletik leitet. Von 11 bis 15 Uhr findet der "Turni-Run" statt, benannt nach "Turni", dem Maskottchen des Deutschen Turnerbunds.

Nach dem Vorbild der TV-Show "Ninja Warrior" müssen die Kinder so schnell wie möglich Stationen bewältigen, die Kraft, Ausdauer und Geschick fordern. Anders als beim Vorbild der Großen sind die Stationen beim "Turni-Run" selbstverständlich auf die Fähigkeiten der jungen Sportler angepasst: Sie müssen beispielsweise über den Barren steigen, auf einen Turm klettern und Slalom laufen –­ und das alles gegen die Zeit. Doch am Ende zähle einzig und allein die Freude an der Bewegung, denn Urkunden und Medaillen bekommt jeder, der den Parcours bewältigt hat, betonen die Organisatoren.

Ganz am Rande geht es bei der "Purzelbaumchallenge" rund: Der Deutsche Turnerbund möchte so viele Menschen wie möglich animieren, bis zum 27. Mai 2020 so viele Purzelbäume wie möglich zu schlagen und damit die Welt zu umrunden.

Mehr als 20 000 Stück sind dafür nötig. Das schaffen die Mitglieder des TV Bitz natürlich nicht alleine, weiß Schröder, aber sie könnten ein großes Stück schaffen, um die Aktion voranzubringen. Deswegen sind auch die Eltern der Kinder eingeladen, so viele Purzelbäume wie möglich zu schlagen. Schröder reicht die gesamte Zahl beim Deutschen Turnerbund ein.

Der aktuelle Purzelbaum-Stand ist auf dessen Webseite im Internet einzusehen. Die Familie, die am Samstag die meisten Purzelbäume auf der Airtrackbahn schafft, wird mit einem Sachpreis belohnt.

Abseits des Parcours und der "Purzelbaumchallenge" können Kinder in die Sportangebote des TV Bitz hineinschnuppern. Die Übungsleiter des Vereins stehen an Geräten wie Schwebebalken und Sprossenwand bereit und hoffen, das ein oder andere Kind im wöchentlichen Training wiederzusehen.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.