Der TV Bitz hatte parallel zur Bewegungslandschaft des Projekts "Kinder unsere Zukunft, Bitz bewegt sich" nach Weihnachten alle Stationen zum Bewegungspass aufgebaut. An neun Stationen konnten Kinder von zwei bis sieben Jahren Bewegungsabläufe, die Tieren nachempfunden waren, ausprobieren und bei Erfolg Drachenaufkleber in ihren Bewegungspass einkleben. Am letzten Tag erhielten elf Kinder aus Bitz mit 32 Aufklebern ein schickes T-Shirt geschenkt. Allerdings kamen 80 Prozent aller Kinder von außerhalb – aus einem Umkreis von bis zu 20 Kilometern –, um den Bewegungspass zu erhalten. Kreisweit gibt es also noch viel zu tun. Foto: Peter