Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bisingen Gelungenes Abschlussfest der Ferienspiele

Von
Zum großen Finale standen alle Ferienspiel-Kinder gemeinsam auf der Bühne. Foto: Wahl

Bisingen - Eltern, Angehörige und Geschwister der Bisinger Ferienspielkinder erlebten am Mittwochabend beim Abschlussfest ein über zweistündiges buntes Programm.

Vorführungen, Lieder, Tänze und vieles mehr wurden dem begeisterten Publikum auf der Bühne dargeboten. Für Bewirtung sorgte im Außenbereich und im Foyer das Jugendrotkreuz.

Dass über acht Tage hinweg viel los war, symbolisierten die Kinder mit ihren großartigen und talentierten Auftritten in der restlos gefüllten Hohenzollernhalle. Captain Kirchspiel alias Bürgermeister Roman Waizenegger dankte mit Unterstützung von Ferienkind Nick dem 30-köpfigen Betreuerteam – "Ihr habt euch ins Zeug gelegt." Das Team habe es ermöglicht, dass 140 Kids einige freudige Tage erleben durften. Er freute sich über das rundum gute Gelingen, weshalb er zum lautstarken Schlachtruf "Ferien-Spiele" aufrief. Dank zollte Waizenegger vor allem dem Kinder- und Jugendbüro von Haus Nazareth, stellvertretend Vanessa Geilinger und Jaqueline Piller.

Alle Auftritte orientieren sich am Motto der Ferienspiele: "Helden"

Einen geistlichen Impuls gab es anschließend von Pater Erwin Wieczorek und Pfarrerin Gudrun Ehmann von den beiden Kirchengemeinden. Im Zwiegespräch, mit dem gemeinsamen Lied "Einfach spitze, dass du da bist", der Geschichte über einen Helden, aber auch mit einigen Fragen an die kleinen Zuhörer verdeutlichten die zwei Geistlichen, dass Gott immer gegenwärtig sei.

Im Anschluss hieß es "Bühne frei" für eine breite Palette an bunt gemischten Auftritten mit passender Aufmachung unter dem diesjährigen Motto "Helden". Vanessa Geilinger als Frau Hügele und Jaqueline Piller im Outfit von Superheld Herr Schwebman begeisterten und bereicherten als Duo mit etlichen Zwischenauftritten und sorgten für schmunzelnde Gesichter in den Besucherreihen.

Die acht Ferienspiel-Gruppen betraten dann nacheinander die Bühne. Sie begeisterten mit ganz unterschiedlichen Vorführungen: Viel Musik, Gesang, Tanz, Schauspiel oder Akrobatik. Für ihre Show bekamen die jungen Talente viel Applaus.

Roland Sesulka vom Bisinger Kinder- und Jugendbüro dankte abschließend der Gemeindeverwaltung, der Schulmensa, der Feuerwehr, den Bisinger Kirchen, der Bisinger Eisdiele und dem Jugendrotkreuz für deren Beteiligung an den Ferienspielen.

Fotostrecke
Artikel bewerten
2
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading