Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bisingen Familienstreit eskaliert: Frau schwer verletzt

Von
Das Messer ließ der junge Mann am Tatort zurück. (Symbolbild) Foto: Maier

Bisingen-Thanheim - In Thanheim ist in der Nacht auf Samstag ein Familienstreit eskaliert. Eine 54-Jährige wurde von ihrem Sohn mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Der Täter ist auf der Flucht.

Laut Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hechingen und des Polizeipräsidiums Tuttlingen griff der 23-Jährige seine Mutter mit einem Haushaltsmesser an. Die Hilferufe der Frau alarmierten den Ehemann. Der 53-Jährige eilte seiner Frau zu Hilfe. Beim Versuch, den jungen Mann zu entwaffnen, zogen sich beide Männer Verletzungen zu. Der 23-Jährige floh schließlich zu Fuß. Das Messer ließ er am Tatort zurück.

Die schwer verletzte Frau wurde notoperiert. Ihr Zustand ist laut Polizei stabil. Auch ihr weniger schwer verletzter Ehemann wurde im Krankenhaus behandelt. Eine Sofortfahndung nach dem 23-Jährigen verlief bislang ergebnislos. Der Hintergrund des Streits ist noch unklar.

Der Gesuchte ist etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, hat braunes kurzes Haar, einen dichten Bart, ist sportlich schlank und trägt keine Brille. Bekleidet war er mit einer blauen Jeanshose, schwarzen Nike-Turnschuhen und einem roten T-Shirt. Hinweise an die Kriminalpolizei Rottweil (Telefon  0741/477-0), an das Polizeirevier Hechingen (Telefon 07471/9880-0) oder an jede andere Polizeidienststelle.

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.