Der Wert der gestohlenen Goldfische liegt bei rund 400 Euro. (Symbolfoto) Foto: RobinsonThomas/ Shutterstock

Über das Osterwochenende sind aus einem Fischteich in Bräunlingen rund 200 Goldfische verschwunden.

Bräunlingen - Der Besitzer eines Fischteichs in der Hebelstraße bemerkte den unnatürlichen Schwund seines Fischbestandes über das Osterwochenende. Er geht davon aus, dass rund 200 Goldfische in verschiedenen Farben in der Größe von zwei bis 15 Zentimetern von einem Unbekannten gestohlen wurden. Den Schaden beziffert der Goldfischliebhaber auf rund 400 Euro. 

Die Polizei hat eine Anzeige wegen Diebstahls aufgenommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: