Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Basketball Nach der Radtour geht es gegen Speyer

Von
Neuzugang Junior Searcy plagt sich mit Knieproblemen herum. Foto: Kienzler Foto: Schwarzwälder Bote

Die ersten beiden Testspiele stehen für ProA-Neuling wiha Panthers Schwenningen am Wochenende an. Nach der ersten Trainingswoche, in der auch viel Konditionsarbeit im Mittelpunkt stand, spielen die Panthers am Samstag in Lambsheim (13.45 Uhr) gegen die Baskets Speyer (ProB) und empfangen am Sonntag (17 Uhr) in der Deutenberghalle ihren ProA-Ligakonkurrenten aus Ehingen. Dieses Spiel ist allerdings nicht öffentlich. "Es ist eine Trainingseinheit und einfach zu früh, um uns unseren Fans zu präsentieren. Dies machen wir eine Woche später gegen Tübingen und Ulm", erläutert Panthers-Coach Alen Velcic den Begriff "nicht öffentlich".

Die beiden Neuzugänge Junior Searcy (Knie) und Noah Kamden (Infekt) sind noch angeschlagen. Medizinische Tests sollen nun zeigen, wie es mit den beiden Spielern in Schwenningen weitergeht.

An diesem Freitag werden die Panthers übrigens auch eine Radtour durch den Schwarzwald unternehmen.

Artikel bewerten
3
loading

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.