Foto: Schwarzwälder Bote

Beim Vergleichsschießen der Schützengilde Balingen im Schützenhaus mit Großkaliber-Pistolen und Revolvern

Beim Vergleichsschießen der Schützengilde Balingen im Schützenhaus mit Großkaliber-Pistolen und Revolvern haben sich nun erfahrene Schützen hervorgetan. Bei dem Präzisionssport, bei dem Konzentration, ein gutes Auge und die richtige Atemtechnik von Bedeutung sind, erreichte Rafael Blind (Fünfter von links) den ersten Platz, gefolgt von Roland Merz (Dritter von rechts) und Tobias Kallasch (Vierter von links). Die nachfolgenden Plätze gingen an Oliver Gess, Thomas Scholl, Bernd Jetter, Johannes Jetter, Martin Irmscher, Ronald Beer und Jessica Irmscher. Foto: Jetter

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: