"Wer teilt, der wird froh": Ganz im Sinne des Heiligen St. Martin haben die Eltern, Kinder und Erzieherinnen des katholischen Kinderhauses St. Franziskus in Balingen in diesen Tagen – unter anderem auch beim Gottesdienst zum Martinsfests in der Kirche Heilig Geist – viele Spenden in Form von haltbaren Lebensmitteln und Kosmetikartikeln gesammelt, die für die Balinger Tafel bestimmt waren. Die Vorschüler des Kinderhauses haben die Spenden dann in dieser Woche zusammen mit Erzieherinnen selbst zum Tafelladen geliefert. Dort wurden sie sehr herzlich empfangen, und die Freude über die zahlreichen Spenden war riesengroß. Foto: Privat