Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Hier kommen junge Racker zur Ruhe

Von
Einfach relaxen: Leon, Betreuerin Weena Schönfeld, Isabella, Louis, Maja, Aaliyah und Alessandro genießen die Mittagspause im Ruheraum. Dort können sich Frommerner Grundschüler im stressigen Schulalltag eine Auszeit nehmen. Foto: Maier Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Steffen Maier

Balingen-Frommern. Einfach mal runterkommen im stressigen Schulalltag: An der Grund- und Werkrealschule Frommern ist das seit Februar prima möglich. Für Kinder der Klassen 1 bis 4 gibt es einen sogenannten Traumraum.

Die Grundschüler können hier immer montags bis donnerstags in der Mittagspause prima entspannen (der Raum ist das ehemalige Lehrerzimmer – ein Schelm, wer Böses dabei denkt). Betreut werden die Kinder dabei von Julia Schönberger und Weena Schönfeld.

Ziel ist es, den Kindern einen Rückzugsort im stressigen Schulalltag zu bieten. Im Rahmen der Ganztagsbetreuung werden schon jede Menge Angebote bereit gehalten, eigentlich gibt es immer etwas zu tun – der Gedanke war, auch ein Ruhe-Angebot ins Programm zu nehmen, erklärt Konrektorin Ilona Schneider. Während ältere Schüler ihre Auszeiten in der Mediothek verbringen, dort etwa ein Buch lesen, oder während der Mittagspausenzeit basteln und spielen, müsste mit jüngeren Rackern Entspannung erst einmal geübt werden – runterkommen sei nämlich oft gar nicht so einfach.

Im Traumraum geht das dann ganz schnell: Drinnen ist nur flüstern erlaubt, überall auf dem Boden liegen Decken und Kissen, wer möchte, kann sich in ein Zelt zurückziehen oder auch Musik hören, einem Kumpel mit Bällen den Rücken massieren oder malen. Dabei gelte aber, wie Weena Schönfeld sagt: Man kann auch einfach gar nichts tun, sich einfach hinlegen und zwei Stunden dösen. Und das hört sich doch nach einer super Mittagspause an.

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.