Die Frommener Realschulabschlussklassen konzentrieren sich in der Festhalle. Foto: Realschule Foto: Schwarzwälder Bote

Abschluss: Prüfungen an Realschulen

Auch wenn die Temperaturen momentan moderat sind, sind am Dienstag doch einige ins Schwitzen gekommen: An den Realschulen sind nämlich die Abschlussprüfungen im Fach Deutsch geschrieben worden.

Balingen. 89 Realschüler und zwei Hauptschüler sind an der Balinger Realschule angetreten, um ihr Wissen prüfen zu lassen. Bereits am Tag zuvor bestand für sie die Möglichkeit, sich auf Corona testen zu lassen, und zur Freude von Schulleiter Michael Damm nahmen alle Schüler diese Möglichkeit wahr.

An der Balinger Realschule werden die jungen Menschen im Wechselunterricht geschult. Ein Vorteil dort ist, dass es große Räume gibt, so dass die Schüler beispielsweise ihre Prüfungen nicht in einer Turnhalle ablegen müssen und dennoch den Mindestabstand von eineinhalb Metern einhalten können.

Die Realschule hatte auch einen möglichen Nachtermin für die Prüfungen eingeplant, doch alle Schüler konnten den Haupttermin am Dienstag wahrnehmen. "Ich habe Respekt davor, wie die Schüler Selbstständigkeit beweisen und für die Prüfung beißen", sagte Schulleiter Damm in diesem Zusammenhang im Gespräch mit unserer Zeitung. Am Donnerstag stehen die Mathematiktests an, kommende Woche ist Englisch dran.

Testen vor der schriftlichen Arbeit

In Frommern am Schulverbund sind am Dienstag 120 Abschlussschüler zur schriftlichen Hauptschulabschluss-, Werkrealschulabschluss-, Hauptschulfremden- und Realschulabschlussprüfung im Fach Deutsch angetreten, aufgeteilt in drei Realschul- Klassen, zwei Hauptschul-Klassen und eine Werkrealschul-Klasse.

Durch die Option des Nichttestens oder Testens mussten zusätzliche Prüfungsräume aufgemacht und Aufsichten eingeplant werden. Die Schüler, die sich zum Selbsttest bereiterklärt hatten, kamen zum Testen am Montag in die Schule, sodass am Prüfungstag zumindest dieser Stressfaktor weggefallen ist.

Aufgrund des erhöhten Raum- und Personalbedarfs wird die Sekundarstufe an den schriftlichen Prüfungstagen im Fernunterricht beschult. Die Prüfungsinhalte waren: Gabriele Clima: Der Sonne nach, Tätowierungskult und Feuerwerk, und Böllerverbot ja-nein. Das Kultusministerium hat für die Prüfungen mehr Bearbeitungszeit zur Verfügung gestellt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: