Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Fotovoltaik, Heizung und mehr

Von
In der Messehalle gibt es für Bauherren und Sanierer allerhand zu sehen und zu erfahren. Foto: Archiv Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Gert Ungureanu

Balingen. Energieerzeugung und -einsparung, Bauen, Heizen und alles, was damit zusammenhängt: Darüber informiert die Fachmesse "neckar-alb regenerativ". Am Samstag und Sonntag, 21. und 22. März, findet sie bereits zum zwölften Mal in Balingen statt.

Zielpublikum sind hauptsächlich Bauherren und Sanierer. Waren es in den ersten Jahren noch 800 bis 900 Besucher, so hat sich die Messe mittlerweile etabliert: Oberbürgermeister Helmut Reitemann und Messeveranstalter Martin Kiesling vom Allgäu Event Zentrum gehen von 4000 bis 5000 Besuchern aus.

Insgesamt sind es in diesem Jahr rund 80 Aussteller, die sich in der Halle und im Außenbereich präsentieren. Waren und Dienstleistungen werden vorgestellt, und in Fachvorträgen geht es um Fotovoltaik-Speicher, Eigenstromnutzung und Hybridsysteme, aber auch um das Erneuerbare Wärmegesetz und Einbruchschutz.

In den vergangenen Jahren habe sich gezeigt, dass sich 90 bis 95 Prozent der Besucher für eine energieeffiziente Sanierung von Bad, Heizung oder Wohnhaus interessieren, sagte Kiesling. Unter anderem werde informiert, was künftig beim Austausch einer Heizung Pflicht sein wird.

Neu ist in diesem Jahr der Auftritt der Physikanten & Co. mit ihrer Show "Energy4teens" am Samstag, 21. März, von 11 bis 12 Uhr. Die Veranstalter versprechen spektakuläre Experimente, verblüffende Effekte und intelligente Comedy. Im Anschluss daran kann man bei einer "Energie-Rallye" Preise gewinnen. Die Stadtwerke stellen Stromtarife und Förderprogramme vor, die Thomas Preuhs Holding zeigt unter anderem, wie anhand der Wetterdaten die Heizung gesteuert werden kann, und Fachfirmen informieren rund ums Thema Elektromobilität.

u Die Messe ist am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet drei Euro, ermäßigt zwei Euro. Für Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei.

Weitere Informationen: www.neckar-alb-regenerativ. de

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.