Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Bildung kommt zu den Bürgern

Von

Balingen. Persönliche Begegnung bei Kursen der Katholischen Erwachsenenbildung Zollernalbkreis in Zeiten des Lockdowns sind nicht möglich. Aber mit verschiedenen Online-Veranstaltungen, die im Januar angeboten werden, kommt Bildung direkt und bequem zu den Bürgern nach Hause.

Los geht es am Montag, 18. Januar, um 19 Uhr mit dem interaktiven Vortrag "Wege aus der Falle Perfektion" unter der Leitung der Diplom-Psychologin Friedgard Blob. Etwas erreichen und Dinge gut machen, das will jeder, der motiviert ist und Ziele hat. Die dauernde Anstrengung, mehr zu bringen als der Durchschnitt, führt jedoch an Grenzen. Der Vortrag gibt Impulse, persönliche Grenzen zu erkennen, und hilft, individuelle Strategien für den Alltag zu entwickeln.

Spannend ist auch das zweiteilige Online-Seminar "Reden ist Silber – Schweigen sagt auch was", das am Mittwoch, 20., und 27. Januar, jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr angeboten wird. Jeder Mensch kommuniziert jeden Tag. Das klingt so leicht und selbstverständlich, doch spätestens, wenn es zu Missverständnissen kommt, gibt es andere Erfahrungen.

Weiter geht es am Freitag, 22. Januar, von 19 bis 20.30 Uhr mit einem "Ying & Yang- Yoga Spezial" unter der Leitung von Beatrix Reiterer. Einfache aktive Yogaübungen und entspannende Yin-Haltungen schaffen einen Ausgleich zwischen Yang (Aktivität) und Yin (Passivität) und sorgen für eine Auszeit vom herausfordernden Alltag.

In einem weiteren Online-Vortrag mit dem Titel "Patientenverfügung – vorsorglich selbst bestimmen" am Donnerstag, 28. Januar, 19 Uhr, informiert Wilfried Neusch, Geschäftsführer des rechtlichen Betreuungsvereins SKM-Zollern über diese wichtige Thematik und zeigt die Erfordernisse und den Gestaltungsspielraum auf.

Das digitale Januar-Angebot wird am Freitag, 29. Januar, 19 Uhr, abgerundet mit der Online-Lesung "Der Weg der Sonne und andere Geschichten und Märchen", gestaltet von der Märchenerzählerin Elvira Mießner. Die Geschichten zeigen auf: Große Herausforderungen gab es schon immer, und wer den Mut nicht verliert, der darf darüber staunen, was alles möglich ist. Die Teilnahme ist über alle internetfähigen Geräte möglich.

Informationen und Anmeldung im Internet unter www.keb-zak.de.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.