Geschafft: Die neuen DFB-Junior-Coaches halten ihre Urkunden in den Händen. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Bildung: Schüler absolvieren Lehrgang zum DFB-Junior-Coach

Balingen. Unmittelbar vor den Sommerferien haben 25 Schüler, unter anderem aus dem Zollernalbkreis, in Kooperation mit dem Gymnasium Balingen einen Lehrgang zum DFB-Junior-Coach in Balingen absolviert. Sportlehrer Stephan Bogen koordinierte und organisierte die Fortbildung für die Nachwuchs-Fußballtrainer.

"Vom Gymnasium Balingen haben neun Schüler teilgenommen und gemeinsam mit den anderen Jugendlichen zum Abschluss sogar ein Unterstufenturnier für über 50 Kinder der Klassenstufen 5 und 6 organisiert", zeigt sich Bogen stolz und zufrieden. Er bedankte sich bei den Lehrgangsleiter Jan Wachsmuth und Fabian Fecker von der TSG Balingen.

Zum Abschluss der Ausbildung erhielten die Nachwuchstrainer Taktikordner samt Tafeln, Bälle und Markierungskegel. Am Gymnasium Balingen sollen diese künftig im Sportunterricht eingesetzt werden. Das alles ist Grund genug für Bogen nach vorne zu blicken: "Vermutlich soll es den Lehrgang auch in zwei Jahren wieder an unserer Schule geben. Das wäre eine tolle Sache!"

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: