Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Traube Tonbach: Suche nach Brandursache läuft

Von
Wie hoch der Sachschaden ist, ist weiter unklar. Foto: dpa

Baiersbronn - Wegen Einsturzgefahr konnten Kriminaltechniker und ein Sachverständiger für Brandursachen nicht zum vermuteten Brandherd im Bereich von Küche und Gastraum vordringen. Zunächst müssten Gebäudeteile abgetragen werden.

Schadenshöhe weiter unklar

Die Ermittler könnten am Donnerstag oder spätestens Freitag gefahrlos arbeiten, wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch erläuterte. Bei Vernehmungen des Personals habe sich kein entscheidender Hinweis auf die Brandursache ergeben.

Mehr zum verheerenden Feuer im Stammhaus des Gourmet-Tempels gibt es im Video:

Zur Höhe des Schadens konnte der Polizeisprecher keine Angaben machen. Grund sei auch ein Schaden an Vitrinen mit Schmuck, dessen Höhe ein Versicherungssachverständiger schätzen müsse.

Mehr zum Brand lesen Sie auf unserer Themenseite.

Fotostrecke
Artikel bewerten
31
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.