Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Liebenzell Sowohl Konzentration als auch Kondition erforderlich

Von
Bei einem Turnier des Golfclubs Bad Liebenzell nahmen 28 Mannschaften mit jeweils einem Junior und einem Senior teil. Foto: GCBL Foto: Schwarzwälder Bote

Bad Liebenzell. Der Golfsport ist für alle Altersgruppen geeignet. Gefordert sind sowohl die Konzentration als auch die Kondition. So dauert ein 18-Loch-Turnier rund fünf Stunden. Der Golfclub Bad Liebenzell (GCBL) hat jetzt auf seiner Anlage ein Zwei-Generationen-Turnier ausgetragen. 28 Teams aus je einem Senior und einem Junior gingen zu einem 2er-Scramble an den Start. "Die Spielform des Scrambles ist sehr kommunikativ. Da ergibt sich automatisch ein Austausch der Generationen. Tipps, Tricks und strategische Planung verhelfen so ungezwungen zum gegenseitigen Kennenlernen", so Thomas Günther, Jugendwart des GCBL.

Bei einem Scramble spielen zwei Teams mit je zwei Spielern pro Mannschaft gegeneinander. Jeder Spieler einer Mannschaft schlägt ganz normal vom Tee ab. Nachdem alle Spieler einer Mannschaft abgeschlagen hatten, wird im Team gemeinsam entscheiden, von welcher Ballposition weitergespielt wird. Innerhalb einer Schlägerlänge der ausgewählten Position spielen die Mitglieder des Teams ihre Bälle. Im gleichen Modus spielen sie von dort aus weiter. Dieses Prozedere wird fortgesetzt, bis der Ball auf dem Grün ist. Dort wird der andere Ball dann bis zu zehn Zentimeter an den bestplatzierten Golfball herangelegt, aber nicht näher als zehn Zentimeter an das Loch.

Am Ende gewinnt die Mannschaft mit den wenigsten Schlägen gemessen an der Spielvorgabe (auch Handicap genannt). Eine Einzelwertung pro Spieler gibt es beim Scramble nicht.

Alle Altersgruppen sollen ihren Spaß haben

Bei bestem Golfwetter wurden überragende Ergebnisse erspielt, heißt es in einer Pressemitteilung des GCBL. Mit einen Gruppenhandicap von zwölf haben Katherine Bastian und Luis Furthmüller 37 Bruttopunkte erspielt. In der Netto Wertung Klasse A erreichten Eberhard Nuber und Florentin Uhl den ersten Platz mit 59 Nettopunkten. Auf Platz zwei mit sieben Punkten weniger haben sich Dieter Harr und Joel Kenworthy gespielt. In der Netto-Klasse B siegte mit einem Punkt mehr Maximilia Kolbe mit Peter Bach mit 69 Nettopunkten vor ihrer Schwester Valentine Kolbe mit Christian Heiduschka.

Das Saison-Abschluss-Turnier der Jugend am 26. Oktober steht unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stark". "Nach Möglichkeit wollen wir alle Altersgruppen in gemischten Teams an diesem Turnier teilnehmen lassen. Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern sollen zusammen Spaß haben und diesen hervorragenden Familiensport gemeinsam ausüben", so Tamara Weeber, die mit weiteren engagierten Eltern zusammen den Jugendwart unterstützt.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.