Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Liebenzell Ab in die Berge

Von

Bad Liebenzell. Wie schon seit mehreren Jahrzehnten stand auch in diesem Jahr wieder im Wanderprogramm des Schwarzwaldvereins Ortsgruppe Bad Liebenzell die Tour "In die Berge".

Mike Waterstrat und Wolfgang Bauer suchten für die 20- köpfige Bergwandergruppe in diesem Jahr Balderschwang am Riedbergpass als Ziel aus. Von der Unterkunft Berggasthaus Schwabenhof in Balderschwang wurden dann vier schöne Tagestouren unternommen.

Almwanderungen, das Rieberger Horn, eine Wanderung nach Obermaiselstein sowie eine Schluchtenwanderung bei Hittisau und Lingenau standen auf dem Programm. Am letzten Tag war das der Tuffsteinquelltobel-Weg in Lingenau.

Hierbei handelt es sich um die größte Tuffsteinansammlung nördlich der Alpen, und es waren imposante Kalksinterwasserfälle, die wie versteinert da zu stehen, zu bewundern.

Abschluss im Käsekeller in Lingenau

Der Abschluss wurde dann im Käsekeller in Lingenau gemacht. Die Wanderführer verrieten den neugierigen Mitwanderern, dass es im nächsten Jahr eine Woche nach Südtirol unter dem Motte, "In die Berge" gehen wird.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.