Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Herrenalb Neue Minigolf-Anlage auf Schweizer Wiese?

Von
Die Minigolfanlage auf der Schweizer Wiese wird abgebaut. Foto: Kugel Foto: Schwarzwälder-Bote

Bad Herrenalb - Eine neue Minigolfanlage auf der Schweizer Wiese in Bad Herrenalb? Darüber muss der Gemeinderat entscheiden.

Damit man mit Blick auf die Gartenschau 2017 flexibel ist, stimmte der Gemeinderat im Sommer vorigen Jahres zu, einen Weg auf der Schweizer Wiese zu verlegen. Um die Zugangssituation vom Kurpark zu verbessern und den räumlichen Zusammenhang beider Grünflächen zu stärken, wird die in die Jahre gekommene Minigolfanlage entfernt.

Diese erwähnte Christian Romoser in der jüngsten Sitzung des Bad Herrenalber Gartenschauausschusses. Er werde des Öfteren von Bürgern angesprochen. Der Stadtrat regte an, ob nicht nach der Gartenschau wieder eine Anlage errichtet werden könne. Dafür könne eingespartes Geld verwendet werden. Immerhin sei man eine Kur- und Tourismusstadt.

Es handelt sich um eine freiwillige Aufgabe

Bürgermeister Norbert Mai zeigte sich erfreut über solche Gedanken. Allerdings seien für eine 18-Loch-Anlage rund 100.000 Euro erforderlich. Es handle sich um keine Pflichtaufgabe der Kommune – im Gemeinderat gebe es widersprüchliche Aussagen. Jedenfalls seien Flächen auf der Schweizer Wiese vorgesehen. Private Investoren dürften sich jederzeit melden.

Auf der Homepage der Stadt ist unter "Sport & Freizeit" noch Folgendes aufgeführt: "Die Minigolf-Anlage auf der Schweizer Wiese an der Bahnhofstraße, nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt, bietet von Frühjahr bis Herbst Freizeitspaß für Groß und Klein! Es werden Kaffeespezialitäten, Eis, Süßigkeiten und Snacks angeboten."

 

Ihre Redaktion vor Ort Bad Wildbad

Markus Kugel

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.