Stolz präsentiert Bäckermeister Jürgen Nikolaus sein Floriansbrot und Herrenalber Laible, die beiden neuen Brotsorten, mit denen er in Bad Herrenalb die "Nikolaus"-Bäckereifiliale an der Dobler Straße zwischen Metzgerei Breithaupt und Mönchs Posthotel eröffnete. 2003 hat er den elterlichen Betrieb in Neuenbürg-Waldrennach übernommen. Jetzt sind die Backwaren und Konditoreiprodukte auch direkt gegenüber dem Kurpark erhältlich. Die neu gestaltete Filiale in der Sibentälerstadt bietet Frühstück, Snacks sowie süße Stückchen. Wer verweilen möchte, hat dazu Gelegenheit – in der Bäckerei stehen 16 Sitzplätze zur Verfügung. Foto: Zoller