Bad Dürrheim. Ein Adventsgottesdienst mit den Kindern der evangelischen Kindertagesstätte fand in der Johanneskirche statt. Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte "Am Salinensee" bereicherten den Gottesdienst am zweiten Advent durch ihren Gesang. Pfarrer Jaeckel teilte seine Gedanken, was das Warten auf die Geburt Jesu im Advent für Groß und Klein bedeuten kann. Er verglich die Vorbereitung mit der Aufregung und Vorfreude zum Beispiel auf einen Kindergeburtstag. Die Kinder verdeutlichten dies mit einem kleinen Theaterstück zum Geburtstag von Jesus und tanzten einen Adventstanz. Es war ein schöner, lebendiger Gottesdienst mit "Kribbeln im Bauch", der die Vorfreude auf das Weihnachtsfest noch verstärkte. Anschließend war die Gemeinde noch in das Haus der Begegnung eingeladen, um den zweiten Advent in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen gemeinsam zu feiern.