Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad-Dürrheim Edeka darf sein Gebäude umbauen

Von
Das Edeka Center im Industriegebiet bekommt mehr Verkaufsfläche. Foto: Strohmeier

Bad Dürrheim - Der Technische Ausschuss hatte am Dienstagabend über mehrere Anträge zu entscheiden, unter anderem über den Umbau des Edeka Centers.

Edeka trägt sich schon seit geraumer Zeit mit Umbauplänen für das Gebäude. Nun ist es soweit. Ende des Jahres sollen die Arbeiten bei laufendem Betrieb starten. Die direkte Verkaufsfläche des Edeka-Marktes im Industriegebiet ist laut Pressereferentin Isabell Schönhuth nicht betroffen, dieser wird in unveränderter Größe weiter geführt, das Erscheinungsbild soll jedoch modernisiert und neue Kassen installiert werden. Des Weiteren bekommt der Vorkassenbereich nach den vorliegenden Plänen eine neue Gestaltung.

Verschwinden wird das Restaurant, die sogenannte Centeria. Für diese Flächte hat man einen Vertrag mit einem neuen Mieter aus dem Textilbereich geschlossen. Ebenso bekommt der Backshop eine neue Konzeption. Der Umbau soll Ende 2018 beginnen und ein Jahr später beendet sein.

Vorhandene Filialisten bleiben erhalten

Die Mieter auf der rechten Seite des Eingangs bleiben erhalten. Das Modeunternehmen Vögele wurde nach der Insolvenz unter dem Namen Miller & Monroe fortgeführt. Die niederländische Einzelhandelskette übernahm zum 1. April 200 Charles Vögele Filialen, darunter auch die in Bad Dürrheim. Saskia Wallner, von der Pressestelle bei Miller & Monroe, teilte mit, dass die Angestellten übernommen werden sollen. Die anderen Einzelhändler des Edeka-Gebäudes, Mister & Lady Jeans, Quick Schuh und Toys ’R’ us sind von den Umbaumaßnahmen nicht betroffen und werden ihren Betrieb wie gewohnt weiterführen.

Artikel bewerten
5
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading