Die Unfallstelle war für rund drei Stunden gesperrt. (Symbolfoto) Foto: Heidepriem

Drei Menschen sind am Samstag bei einem schweren Unfall auf der B 28a nahe Dornstetten verletzt wurden.

Dornstetten/Schopfloch - Ein 18-Jähriger fuhr mit einem VW gegen 10.40 Uhr Richtung Schopfloch. An der Einmündung zur Cresbacher Straße wollte er nach links abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines Kleinlastwagens. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. 

Der 18-Jährige und seine 17-jährige Beifahrerin sowie der 53-jährige Fahrer des Kleinlastwagens wurden verletzt. 

Polizei ermittelt

Rettungsdienst, Rettungshubschrauber und Notarzt waren im Einsatz und brachten die Verletzten in Krankenhäuser. 

Die beiden Fahrzeuge wurden total beschädigt. Es entstand rund 60.000 Euro Sachschaden.

Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt und die Fahrbahn gereinigt. Die Unfallstelle war für rund drei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. 

Die Verkehrspolizei ermittelt. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: