Die Polizei riegelt den Parkplatz zwischen McDonald’s und Aldi ab, um die Fahrer zu kontrollieren. Foto: Marc Eich

Die Szene der Autoposer war auch am vergangenen Wochenende wieder in Villingen aktiv - rund 150 Fahrzeuge beteiligten sich an den Treffen. Neben glühenden Reifen und röhrenden Motoren gab es auch das eine oder andere gefährliche Rennen über Parkplätze. Wir haben die Szene eine Nacht lang begleitet.

Villingen-Schwenningen - Der Geruch von verbranntem Gummi liegt in der Luft, während der Sound von quietschenden Reifen den Parkplatz erfüllt. Abarth gegen Opel heißt das Duell, das sich zwischen zwei Parkplatzreihen abspielt. Gefährlich nahe an parkenden Fahrzeugen und jubelnden Menschen heizen die beiden Autos entlang, zeigen, was sie können. Es ist Samstagabend, 23 Uhr auf dem Parkplatz des Schwarzwald-Baar-Centers.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: