Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Analyse von Facebook-Daten Viele Paare trennen sich am 11. Dezember

Von
Viele Paare trennen sich laut einer Statistik am 11. Dezember. (Symbolfoto) Foto: Africa Studio/ Shutterstock

Region - Nur noch zwei Wochen bis Weihnachten. Die besinnlichen Feiertage möchten viele Menschen ohne Sorgen, Stress und Streit verbringen. Ein Grund, um sich in der Vorweihnachtszeit zu trennen?

Viele Paare beenden ihre Beziehung am 11. Dezember. Dies hat das britische Unternehmen "Information is Beautiful" in einer Statistik herausgefunden. Analysiert wurden dabei Beziehungs-Statusberichte auf Facebook. Zwei Wochen später, an Weihnachten, ändern laut der Statistik nur wenige User ihren Status von "in einer Beziehung" zu "single".

Winterdepression schlägt im Dezember aufs Gemüt

Gründe hierfür gibt das Unternehmen, das sich auf die Visualisierung von Daten und Informationen fokussiert, in der Statistik nicht an. Eine Erklärung für die Trennungswelle könnte sein, dass Menschen ohne Altlasten in das neue Jahr starten wollen. Wenn es in der Beziehung davor schon bröckelt, ist Mitte Dezember wohl eine gute Zeit, um den Schritt zu gehen und reinen Tisch zu machen. Außerdem bietet die Vorweihnachtszeit mit Geschenkeinkäufen, Stress, Vorbereitungen und Weihnachtsmärkten genug Ablenkung.

Dass die Menschen eher bereit sind, sich zu trennen, könnte auch an der Jahreszeit an sich liegen. So ist der Dezember die Zeit der Winterdepression. Es ist kalt, die Tage sind kurz und es wird nachmittags bereits dunkel. Das kann auf die Psyche und so auch auf die Beziehung schlagen.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.