Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Althengstett Lebenshilfe feiert gelungene Beach-Party in Neuhengstett

Von
Die Lebenshilfe Calw feierte bei idealem Sommerwetter eine Beach-Party im Garten ihres Neuhengstetter Domizils. Foto: Bausch Foto: Schwarzwälder Bote

Althengstett-Neuhengstett. "Feste feiern stärkt die Gemeinschaft, fördert die Kreativität und bereichert das Leben", sagt Christina Stein, die Leiterin Offene Hilfen bei der Lebenshilfe Calw. Und ganz in diesem Sinne verlief dann auch das fröhliche Sommerfest der sozialen Einrichtung.

Der Besucher merkte schon auf den ersten Blick, dass für dieses besondere Event in liebevoller Weise umfangreiche Vorbereitungen getroffen wurden. Im bunt geschmückten Garten mit Pool fühlten sich die Besucher schnell geradezu in eine andere Welt versetzt: ein Stück Südsee mitten in einem schwäbischen Flecken. Die Besucher freuten sich auf das Fest. Sofort kamen sie ins Gespräch miteinander und schwärmten über so manche Reise, die sie mit der rührigen Calwer Lebenshilfe schon gen Süden übernommen haben.

Weitere Veranstaltungen

"In diesem Jahr bieten wir im Juli eine Reise nach Mallorca und im Oktober eine Fernreise nach Portugal an", erzählte Stein. "So entdecken wir die Welt."

"Ich darf in diesem Jahr sogar zwei Mal mit der Lebenshilfe mitfahren, weil ich ganz viel gespart habe", freute sich Besucherin Bettina Mac.

Stein verwies auf weitere Veranstaltungen für Menschen mit hohem Hilfebedarf und solchen, die nicht gerne so weit wegfahren wollen. Auch über verschiedene neue Wochenendaktivitäten und das diesjährige attraktive Ferienprogramm informierte sie. Inzwischen war die Stimmung im schönen Garten bei hochsommerlichen Temperaturen schnell angestiegen. Heiße Rhythmen sorgten dafür, dass die meisten Partygäste schnell begeistert das Tanzbein schwingen.

Es wurde viel gesungen und gelacht. Immer wieder legten die ausgelassen tanzenden Besucher kleine Pausen ein. Dabei erholten sie sich gerne bei kühlen, alkoholfreien Getränken an der Cocktail-Bar. Dann wurden die Tänzer jedoch schnell wieder aktiv auf der Tanzfläche im Freien. "Ob bei Blues oder Polonaise, Berührungsängste gibt es bei der Lebenshilfe nicht", hob Stein freudig hervor. Auch Teilnehmer im Rollstuhl wurden von den Tanzenden gerne miteinbezogen.

Bei der tollen Stimmung kam dann das Ende der schönen Veranstaltung für viele schon viel zu schnell. Aber die Besucher verstanden die Begründung: Aus Rücksicht auf die Nachbarn wurde der Abend schon gegen 21 Uhr beendet. Und die ersten Angehörigen fuhren vor, um ihre Lieben nach dem tollen Abend in Neuhengstett heimzuholen.

 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading