Uli Burchardt ist seit neun Jahren Oberbürgermeister in Konstanz. Das Land muss Denkmalschutzvorschriften lockern, wenn es die Klimaziele erreichen will, sagt er. Foto: privat/privat

Der Konstanzer OB und der evangelische Landesbischof von Baden fordern mehr Freiheit beim Bau von Fotovoltaikanlagen: Das Erreichen der Klimaschutzziele sei gefährdet, wenn die Denkmalschutzbestimmungen nicht gelockert werden. Was fordern sie?

Konstanz - Bis 2040, so hat es sich die Landesregierung vorgenommen, soll Baden-Württemberg klimaneutral werden. Konstanz hat sich dieses Ziel schon etwas früher auf die Fahnen geschrieben. Spätestens 2035, das hat der Gemeinderat im Juli 2020 beschlossen, will die 85 000 Einwohner zählende Stadt am Bodensee klimaneutral sein.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€