Tobias Steeb nutzt jede sich bietende Gelegenheit, um möglichst viele Menschen in Altensteig und Umgebung für Musik zu begeistern und zum Mitmachen zu bewegen. Als der städtische Musikschulleiter hörte, dass das Bundesministerium für Bildung und Forschung das außerschulische Programm "Kultur macht stark" auflegt, hatte er gleich eine Idee und stellte einen Förderantrag. Immer mittwochs wird jetzt bis Juli auf dem Rathausvorplatz musiziert und gesungen. Mal treten Solisten auf, mal im Ensembles oder Chöre. Der Fantasie und Kreativität seien keine Grenzen gesetzt, sagt Steeb. Zum Auftakt hatten sich ein Gitarrist und Trompeter, eine Sängerin und Kinder der Altensteiger Tagesstätte Karlstraße (Bild) eingefunden, die mit ihren Klangstäben und Trommeln den Rhythmus vorgaben. Der Musikschulleiter ist gespannt, wer die Zuhörer an diesem Mittwoch ab 16 Uhr auf dem Rathausvorplatz unterhalten wird. Foto: Köncke