Altensteig (kö). Der Eingang zur Kindertagesstätte Karlstraße 11/1 in Altensteig wird überdacht und eine kleine Tür eingebaut. Nach Beendigung der Maßnahmen in der Karlstraße 3 hat sich herausgestellt, dass für den Umbau und die Erweiterung im Haushalt 465 000 Euro bereitgestellt wurden, die Ausführung aber 95 000 Euro weniger kostete. Mit dem restlichen Geld wird jetzt eine Glasfassade vor der Kita Karlstraße 11 angebracht, "um die beengten Verhältnisse am Eingang und bei der Garderobe zu verbessern", erklärte Hochbauamtsleiter Andreas Bayer in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Erreicht werde damit auch ein direkter Zugang zum Garten – im Moment ist das nur über die Gruppenräume möglich. In die Fassade der Betreuungseinrichtung wird zusätzlich eine kindgerechte Tür eingebaut, damit die Kleinen selbstständig rein- und rausgehen können. Die Bodenplatte wurde bereits gelegt. Was noch fehlt, sind die Metallbauarbeiten. Den Auftrag hat die Firma Feuerbacher aus Rohrdorf zum Preis von 40 306 Euro erhalten.