Kürzlich waren die Alb Dream Dancers unterwegs beim Jahresausflug: im Hegau schauten sie sich eine der modernsten Unterglas-Anlagen Süddeutschlands, in der von März bis November Paprika der Klasse eins angebaut wird, an. Dort wird biologisch, ressourcenschonend und nachhaltig angebaut: eine Kostprobe durfte dabei nicht fehlen. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging die Fahrt weiter zur Bodensee Bonbon Manufaktur. Dort werden Bonbons nach alter skandinavischer Tradition von Hand gefertigt, und auch dort gab es genügend Kostproben und ein Ratespiel, das ein Glas Bodensee-Bonbons für den Gewinner versprach. Zum Abschluss lud die Lochmühle in Eigeltingen zum Verweilen und Essen ein. Alle Beteiligten waren derselben Meinung: Das war ein gelungener Tag, zumal sich das Wetter auch von seiner besten Seite zeigte. Ab Donnerstag, 10. Oktober, findet ein Einsteigerkurs statt. Getanzt wird ab 19.30 Uhr im Foyer des Gymnasiums Ebingen. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 07431/ 81 0 56 oder im Internet: www.alb-dream-dancers.de. Foto: Grochowski