14 Jugendliche der evangelischen Kirchengemeinde Ebingen aus dem Wohnbezirkt der Friedens- und Emmauskirche sind – coronabedingt in der Martinskirche; dort ist mehr Platz und mehr Abstand möglich – von Pfarrerin Ilze Druvina konfirmiert worden. "Zukunft" hatten sie selbst als Thema gewählt und entsprechende Wünsche an ihre eigene Zukunft formuliert – nicht nur "Studium und gute Ausbildung", "Geld und gutes Auskommen" waren darunter, sondern auch "positive Überraschungen", "der Erhalt der Erde", "Freiheit und Hoffnung", "Liebe und Freundschaft". Eingesegnet worden sind die Jugendlichen Arthur Antonenko, Angelina Buling, Elizabete Druvina, Henrieke Engelke, Sabine Engelke, Lilli Heiberger, Stefanie Kälberer, Emelie Martin, Lara Maute, Elisa Monaco, Emily Ölscheidt, Philipp Puder, Paul Tamplon und Anna Wiest. Foto: Studio Lengerer