Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Aichhalden Neues Räumfahrzeug für schmale Straßen

Von
Im Vorfeld der Sitzung begutachteten die Gemeinderäte zwei Schmalspurfahrzeuge der Firma Ladog-Fahrzeugbau. Foto: Herzog Foto: Schwarzwälder Bote

Aichhalden. Beim Bauhof und der Gemeindeverwaltung wird schon an den kommenden Winter gedacht. Vorgesehen ist, ein Schmalspurfahrzeug für Gehwege und schmale Straßen anzuschaffen. Im aktuellen Haushalt sind hierfür 60 000 Euro eingestellt.

Eine Schneefräse im Frontbereich

Damit dem Gemeinderat die Entscheidung etwas leichter fällt, stellte die Firma Ladog aus Zell am Harmersbach im Vorfeld der vergangenen Ratssitzung zwei Fahrzeuge zur Besichtigung bereit.

Wie Firmenvertreter Erhard Neumaier erläuterte, verfügen beide Fahrzeuge über jeweils 113 PS (84 KW), Vierrad-Lenkung und Euro 6-Motorentechnologie mit AdBlue-Anlage. Ebenso sind sie hydraulisch ausgestattet für den Anschluss einer Schneefräse im Frontbereich.

Sie unterscheiden sich lediglich in der Kabinenbreite und Zuladung. Während der T 1250 eine Kabinenbreite von 1,25 Metern und eine eigene Aushub-Ladevorrichtung hat, kommt der T 1400 auf eine Kabinenbreite von 1,44 Meter mit fester DIN-Platte zur Aufnahme von schweren Lasten. Die Beschaffungskosten liegen je nach Art der Ausstattung der Fahrzeuge zwischen 70 000 Euro und 100 000 Euro.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.