Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Aichhalden Da ist man gerne wieder Kind

Von
Fußgängerweg von der Lindenstraße aus und Parkplätze für den Kindergarten Rötenberg werden derzeit angelegt. Foto: Herzog Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Lothar Herzog

Erzieherinnen, Kinder und Eltern sind vom frisch sanierten Kindergarten in der Alpirsbacherstraße begeistert. Und auch der Gemeinderat hält die Räumlichkeiten für gelungen.

Aichhalden-Rötenberg. Bereits vor dem Umzug des Kindergartens Rötenberg vom Haus Jakob Walter in der Kirchgasse zurück ins sanierte ehemalige Rathaus in der Alpirsbacher Straße in der Woche nach Pfingsten zeigte sich der Gemeinderat bei einer Besichtigung über die gelungenen Räumlichkeiten begeistert. Ein manches Ratsmitglied wäre da gerne wieder Kind gewesen.

Nachdem sich Nachwuchs und Erzieherinnen in der neuen alten Umgebung eingewöhnt haben, kommen auch von ihnen durchweg positive Rückmeldungen, wie Bürgermeister Ekhard Sekinger in der jüngsten Sitzung den Gemeinderäten verriet.

Derzeit wird am Außenbereich gearbeitet

Der Außenbereich einschließlich neuem Fußgänger-Zugang von der Lindenstraße aus werde derzeit fertiggestellt. Außerdem werden mehrere Parkplätze angelegt.

Sekinger dankte den Eltern und dem Kindergartenpersonal für das entgegengebrachte Verständnis während der gut einjährigen Umbau- und Sanierungsarbeiten.

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.