Karl-Henning Lichte hat seinen Rücktritt bekannt gegeben. Foto: Pohl

Paukenschlag bei den Freien Wählern im Gemeinderat von Villingen-Schwenningen: Stadtrat Karl-Henning Lichte gibt am Dienstagnachmittag öffentlich seinen Rücktritt bekannt. Als Grund nennt er vor allem die Sozialpolitik der Stadt.

Villingen-Schwenningen - Die politische Frustration sitzt bei Karl-Henning Lichte seit der jüngsten Gemeinderatsitzung tief. Im Gespräch mit dem Schwarzwälder Boten erklärt der Stadtrat der Freien Wähler, dass seine Zeit im Gemeinderat sowie im Jugendhilfeausschuss zu Ende sei. "Ich habe den Oberbürgermeister am Montag in einem Brief darüber informiert, dass ich als Gemeinderat zurücktrete." Gleichzeitig stellt der 78-Jährige klar, dass er nicht aus Altersgründen aufhöre – "auch wenn man das in meinem Alter glauben könnte".

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: