Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wolfach Das Heft

Von

Die Ortsgruppe Wolfach des Schwarzwaldvereins (SWV) hat sich für 2019 eine Menge vorgenommen. Neben wiederkehrenden Aktivitäten stehen auch mehrtägige Ausflüge im Terminkalender.

Das Programmheft wurde bereits verteilt beziehungsweise kann bei Jochen Pilsitz unter Telefon 07834/96 91 angefordert werden. Zudem ist es im Internet unter www.schwarzwaldverein-wolfach.de eingestellt.

Wolfach (red/kty). Mit dem neuen Programmheft bietet die Ortsgruppe des Schwarzwaldvereins (SWV) Wolfach seinen Mitgliedern und Gästen erneut ein prall gefülltes Jahresprogramm mit rund 60 Veranstaltungen und Angeboten. Das schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. Die Wintersportler bieten von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. Februar, ein kombiniertes Langlauf- und Schneeschuhwochenende in Hittisau im Bregenzer Wald an. Die Veranstaltung ist ausgebucht, es wird eine Warteliste geführt. Darüber hinaus bietet Walter Beitz witterungsabhängig Langlauftermine an, Herbert Haaser weitere Schneeschuh-Touren für Anfänger und Fortgeschrittene. Am Sonntag, 20. Januar, nimmt die Ortsgruppe am Bezirks-Winterwandertag in St. Roman teil.

Die Hohenlochenhütte mit renoviertem Anbau und Übernachtungs-Pod am Westweg, öffnet am 6. April ihre Pforten und startet in die sieben Monate währende Saison, um diese am 26. Oktober mit dem Hüttenabschluss zu beenden.

Die Wanderer finden das umfangreichste Angebot. Für sie haben Wanderwart Jochen Pilsitz und seine Tourenleiter ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. So führt die alpine Wanderwoche vom 1. bis 6. August nach Südtirol in die Marktgemeinde Naturns. Kurze Entfernungen und Touren in Naturns, dem Etschtal und Meran 2000 stehen auf dem Programm. Anmeldeschluss ist Freitag, 1. März. Die Organisation liegt beim Vorsitzenden Siegbert H. Armbruster.

Abseits der Wanderwege: Röcklehofbauer Franz Bruder aus dem Grafenloch in Kirnbach informiert am 16. Juni über die Rückkehr des Wolfs und die Offenhaltung der Landschaft. "Ein aktuelles Thema das bewegt", so die Mitteilung. Mit dem Sommerbiathlon in Kippenheim im Juli geht der Verein neue Wege. Am Wochenende 19. und 20. Oktober wird eine Nachtwanderung mit Übernachtung in Mehrbettschlafräumen auf der Hark veranstaltet. Der Besuch des Esslinger Mittelalter-Weihnachtsmarkts im Dezember schließt das Wanderjahr ab.

Die bisherigen Mittwochswanderer heißen nun Wochentagswanderer. Zwölf Touren sind aktuell überwiegend in Wolf- und Kinzigtal geplant, aber auch auf dem Flößerwegle in Alpirsbach, dem Gutacher Tälerweg, dem Fohrenbühl und dem Lösshohlwege-Pfad am Kaiserstuhl. Wie in jedem Jahr ist auch wieder die traditionelle Wanderung aufs Käppele im November und die Nikolauswanderung zum Jahresabschluss dabei. Als Wanderführer sind Paula und Jochen Pilsitz, Karl-Heinz Mietzner, Ingrid Belli, Albin Hettich, Hermine Schmider sowie Karl und Anita Ruhe tätig.

Für die älteren Mitglieder: Ein jährlicher Höhepunkt für die älteren und nicht mehr so mobilen Mitglieder ist die "Fahrt ins Blaue", die am 25. August zum Zuckerfest mit großer Blumenparade in Erstein führt.

Die Nordic-Walking Gruppe des Schwarzwaldvereins Wolfach startet unter Leitung von Andrea Schillinger am 3. April in die neue Saison. Die Gruppe, die sich in der Regel jede Woche am Mittwochnachmittag um 17.30 Uhr am Wolfacher Kurgartenhotel trifft, ist laut Mitteilung immer circa 90 Minuten lang unterwegs.

  Die Gruppe Jugend und Familie bietet wie in den Vorjahren monatliche Termine an. Darunter die Klassiker "Ostereiersuchen am Biesle" am 22. April und "Waldweihnacht auf St. Jakob" am 21. Dezember.

Weitere Veranstaltungen: Neben der Hauptversammlung am 23. März im Kurgartenhotel mit Neuwahlen ist das Jockelesmühlenfest an Christi Himmelfahrt ein weiterer Höhepunkt. Zum Auftakt wird Pfarrer Stefan Voss ab 10.15 Uhr einen Gottesdienst im Grünen abhalten. Anschließend serviert der SWV einen Mittagstisch mit Getränken sowie Kaffee und Kuchen. Für die Kinder wird es ein Programm geben.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Wolfach

Katharina Beule

Fax: 07832 9752-15

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading