Steinach (red/lmk). Mutmaßlich unter dem Einfluss von Marihuana hat am Donnerstag gegen 17.20 Uhr ein 19-Jähriger in Haslach gestanden. Da er zu diesem Zeitpunkt ein Auto von Haslach in Richtung Steinach lenkte und der Streife des Polizeireviers Haslach im Rahmen einer Kontrolle auffiel, muss er mit straf- und führerscheinrechtlichen Konsequenzen rechnen. Das teilt die Polizei mit. Das Untersuchungsergebnis einer entnommenen Blutprobe ist abzuwarten. Die Weiterfahrt wurde aufgrund eines Schnelltests allerdings von den Polizisten sofort für 24 Stunden untersagt.