Stadt und Kinobetreiber organisieren Freiluft-Bühne. Tickets gibt es nur auf Vorbestellung.

Offenburg - Während das öffentliche Leben stark zurückgefahren ist, will die Stadt Offenburg den Bürgern auf kreative Weise eine Abwechslung bieten. Auf dem Gelände der Messe Offenburg bietet das Stadtmarketing in Kooperation mit dem Forum Cinemas Offenburg ab Karsamstag, 11. April, an neun aufeinanderfolgenden Tagen bis 19. April ein Autokino an. Es gibt unterschiedliche Vorstellungszeiten von 14 bis 23.30 Uhr.

Newsblog zur Ausbreitung des Coronavirus in der Region

Auf einer 100 Quadratmeter großen LED-Wand erleben die Besucher täglich Kinderfilme, Hollywood-Blockbuster und Filmkunst. Zwölf verschiedene Filme werden zu sehen sein, das Programm findet sich auf der Kino-Homepage. Der Filmton kommt über das Autoradio. Der Ticket-Vorverkauf startet ist gestartet unter der Adresse www.forumoffenburg.de.

"Es freut mich sehr, dass wir gemeinsam mit den Partnern so schnell von der Idee zur Umsetzung gelangt sind", sagt Oberbürgermeister Marco Steffens. "Ich hoffe, dass wir damit auch vielen Menschen die Ostertage verschönern können."

"Wir freuen uns, in diesen harten Coronatagen für Abwechslung sorgen zu können", sagt Forum Cinemas-Betreiber Jan Marc Maier. Aufgrund der Corona–Verordnung des Landes darf das Autokino nur unter bestimmten Voraussetzungen stattfinden:  

Nur Online: Tickets für die Vorstellungen im Autokino kosten 15 Euro pro Pkw und können ausschließlich online gekauft werden. Diese Vorgaben sind streng einzuhalten.

Nur zu zweit: In jedem Fahrzeug dürfen maximal zwei Personen, beziehungsweise ausschließlich Angehörige aus dem eigenen Haushalt sitzen. Diese Vorgabe ist streng einzuhalten und wird bei der Einfahrt zusammen mit den Tickets kontrolliert. Freundesgruppen sind nicht erlaubt.

Tickets als pdf: Nach dem Bezahlvorgang erhält der Kunde ein Ticket als pdf-Download oder Print-at-home-Ticket. Das Dokument kann ausgedruckt mitgebracht oder als pdf auf das Handy geladen werden. Die Tickets sind von Umtausch und Stornierung ausgeschlossen. Gutscheine können nicht eingelöst werden.

Über Parkplatz 7: Die Zufahrt zum Offenburger Autokino erfolgt über P7 der Messe Offenburg (Platz des Weihnachtszirkus’). Vor dem Befahren des Geländes werden die Eintrittskarten kontaktlos durch die Autoscheibe gescannt.  

Essen mitbringen: Ein Verkauf von Snacks und Getränken auf dem Gelände darf nicht stattfinden.

Info: Das Kinoprogramm

Samstag, 11. April

17 Uhr: König der Löwen (6)

20.30 Uhr: Das perfekte Geheimnis (ab 12)

23.30 Uhr: Joker (ab 16). 

Sonntag, 12. April

14.30 Uhr: Peter Hase (ab 0)

17.30 Uhr: Eiskönigin 2 (ab 0)

20.30 Uhr: Le Mans 66 (12) 

Montag, 13. April

14.30 Uhr: Shaun das Schaf 2: UFO-Alarm (ab 0)

17.30 Uhr: Peter Hase (ab 0)

20.30 Uhr: König der Löwen

Dienstag, 14. April

17.30 Uhr: Angry Birds 2 (0)

20.30 Uhr: Maleficent – Mächte der Finsternis (ab 12)

 Mittwoch, 15. April

17.30 Uhr: Eiskönigin 2 (ab 0)

20.30 Uhr: Once upon a Time in Hollywood (ab 16)

Donnerstag, 16. April

17.30 Uhr: Peter Hase (ab 0)

20.30 Uhr: Parasite (ab 16) 

Freitag, 17. April

14.30 Uhr: Shaun das Schaf 2, UFO-Alarm (ab 0)

17 Uhr: Maleficent – Mächte der Finsternis (ab 12)

20.30 Uhr: Das perfekte Geheimnis (12)

23.30 Uhr Zombieland 2 (16)

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: