Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hornberg Hornberger begeistern Blumenschau

Von
Ungeteilte Aufmerksamkeit bekam Uhrenträger Fritz Wöhrle. Fotos: Becker Foto: Schwarzwälder Bote

Beim Hornberg-Tag auf der Landesgartenschau (LGS) Lahr hat alles zusammengepasst: Ein siebenstündiges Non-Stop-Programm, Auftritte von 140 Mitwirkenden und das erfreulich große Publikumsinteresse.

Lahr/Hornberg. Lediglich die Hitze ließ so manchen Trachten- und Uniformträger ordentlich schwitzen. Dank galt auch Tanja Tagliareni und Yvonne Doßwald von der Hornberger Tourist-Info. Sie sorgten für reibungslosen, organisatorischen Ablauf und versorgten die Teilnehmer mit kühlen Getränken im Landkreis-Pavillon Ortenau auf dem LGS-Gelände.

Zum Auftakt gab es vom Publikum viel Applaus für die Musical- und Filmmelodien, Polkas und zackigen Märsche der Hornberger Stadtkapelle unter der Leitung von Walter Böcherer. Drei Schüsse aus der Böllerkanone leiteten zum Prolog des "Hornberger Schießens" durch Alexander Gotthans über. Drei weitere Schüsse setzten den traditionellen Punkt dahinter.

Sprecher Peter Reeb stellte anschließend die Hornberger Frauen- und Männertracht vor. Als Schwarzwälder Uhrenträger und als Hochzeitslader entführte Fritz Wöhrle die Zuschauer in frühere Zeiten. Die "Moritat vom Hornberger Schießen" mit entsprechenden Bildern trug Alexander Gotthans wie immer gekonnt vor.

Für ungeteilte Heiterkeit sorgten zum Abschluss das streitbare Ehepaar Fritz Wöhrle und Evi Laumann mit ihrer "Beim Ehescheidung" vor dem Schulheiß Klaus Raith und dessen Ratsschreiber Wolfgang Blum. Zwei Stunden lang unterhielt der Musikverein und Trachtenkapelle Niederwasser unter der Leitung von Dirigent Klemens Reich mit böhmischen Weisen, Märschen, Polkas und einem Italienpotpourri unterhielt unter der Leitung von Dirigent Klemens Reich die LGS-Besucher, die immer gerne bei den Hornbergern verweilten.

Vor allem den vielen Kindern, aber auch den Erwachsenen gefiel der Auftritt der Märchengruppe des Historischen Vereins mit bis zu 30 Darstellern in ihren bunten Kostümen. Sie führten Parts des aktuellen Märchenspiels "Der Zauberer von OZ" auf, hörten dann aber an der spannendsten Stelle auf und luden zu den zehn Aufführungen auf die Freilichtbühne ein, die am kommenden Samstag, 16. Juni, um 18 Uhr starten.

Mit dem Paradestück, dem "Siebensprung" ihrer Trachtengruppe und den Vorführungen der putzigen Kindertrachtentanzgruppe setzten die Reichenbacher das ­Sahnehäub­chen auf den wirklich großartigen Hornberg-Tag auf der Blumenschau in Lahr.

Publikumsinteresse:  Zwischen zehn und 17 Uhr vier Vereine am Sonntag beim "Hornberg-Tag" auf der Landesgartenschau in Lahr dem immer zahlreich anwesenden Publikum beste Unterhaltung und interessante Vorführungen.

Die Teilnehmer: Die Stadtkapelle Hornberg unter der Leitung von Walter Böcherer, der Musikverein Niederwasser unter seinem Dirigenten Klemens Reich, die Trachtengruppe mit Kindertrachtentanzgruppe Reichenbach, der Historische Verein mit den Kanonieren um Oberkanonier Roland Roth und Traditionsdarstellern, die Trachtengruppe mit Obfrau Else Reeb und mit Ansager Peter Reeb, dem Uhrenträger, dem Hochzeitslader und dem Schwank "Ehescheidung" sowie die Mitwirkenden des Märchenstücks "Der Zauberer von Oz" in ihren viel bewunderten Kostümen mit Obfrau Sabine Schemel und Regisseur Marvin Polomski

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Hornberg/Gutach

Lena Stangenberg

Fax: 07832 9752-15

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading