Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hornberg Die Proben laufen auf Hochtouren

Von
Der MTV Reichenbach probte kürzlich im Ausbildungszentrum des Blasmusikverbands Rottweil-Tuttlingen. Foto: MTV Foto: Schwarzwälder Bote

Reichenbach (red/wei). Der Musik- und Trachtenverein Reichenbach bereitet sich derzeit intensiv auf sein Jahreskonzert am Samstag, 28. Dezember, vor. Dafür fand kürzlich ein Probenwochenende im Ausbildungszentrum des Blasmusikverbands Rottweil-Tuttlingen in Spaichingen statt, berichtet das Orchester in einer Mitteilung.

Musiker bereiten sich unter anderem in Spaichingen vor

In je zwei Register- und Gesamtproben von Samstagvormittag bis Sonntagmittag leisteten die 30 aktiven Musiker effektive Probenarbeit legten damit einen Grundstock für das Konzert. Dozenten des Ausbildungszentrums unterstützten die Musiker in ihren Registerproben. Abends pflegten die Mitglieder die Kameradschaft, heißt es.

"Auch in diesem Jahr können sich die Zuhörer auf ein abwechslungsreiches Konzertprogramm vom MTV Reichenbach und der Gastkapelle aus Schönenbach freuen", heißt es. Das Konzert findet am Samstag 28. Dezember, in der Stadthalle in Hornberg statt und steht unter dem Motto "Amerika". Beginn ist um 20 Uhr. Dabei leiten die Jugenddirigenten Marina Lehmann und Martin Aberle ein Stück der Hauptkapelle, teilen die Organisatoren mit. Neben einer Tombola gibt es eine Bewirtung.

Ihre Redaktion vor Ort Hornberg/Gutach

Lena Weimer

Fax: 07832 9752-15

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.