Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haslach i. K. Drei weitere Corona-Fälle im Kinzigtal

Von

Nach den beiden Fällen in Steinach und Hofstetten gibt es weitere bestätigte Corona-Infektionen im Kinzigtal: zwei in Haslach und eine in Hausach.

Haslach/Hausach (kty/cr). Das Landesgesundheitsamt hat gestern 29 neue Covid-19-Fälle im Ortenaukreis bestätigt. Gemäß der neuen Fallzahlen, die am Mittwochnachmittag vom Landratsamt veröffentlicht wurden, gibt es jetzt insgesamt 164 Corona-Fälle im Kreis. Haslachs Bürgermeister Philipp Saar reagierte aufgeräumt. "Das war zu erwarten", sagte er im Gespräch mit dem Schwabo. "Das zeigt aber auch, wie wichtig die Maßnahmen des Landes gegen die Ausbreitung des Virus’ sind", erklärte er. Hausachs Bürgermeister Wolfgang Hermann sagte: "Das war nur eine Frage der Zeit. Das Virus kennt keine Stadtgrenzen. Deshalb ist es umso wichtiger, sich weiterhin an die Vorgaben des Landes zu halten. Jede zeitliche Verzögerung in der Infektionskette vereinfacht die Sachlage."

Ihre Redaktion vor Ort Haslach

Lisa Kleinberger

Fax: 07832 9752-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.