Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Gutach Wie einst Häuser gebaut wurden

Von
Der Vogtsbauernhof bietet am 16. Juni einen Einblick in das traditionelle Bauhandwerk. Foto: Freilichtmuseum Vogtsbauernhof Foto: Schwarzwälder Bote

Gutach (red/lüb). Einen Einblick in das traditionelle Bauhandwerk erhalten die Besucher des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof in Gutach am Sonntag, 16. Juni. Bei der freien Sonderführung "Heimatland clever!" können Interessierte an der Seite eines Zimmermanns in den Höfen des Freilichtmuseums auf Entdeckungstour gehen. In Begleitung von Zimmermann Martin Obert erfahren die Museumsgäste ab 11 Uhr Wissenswertes über die Architektur der historischen Schwarzwaldhäuser, heißt es in der Ankündigung. Dabei verrät der Museumsmitarbeiter auch Tricks und Kniffe der Konstrukteure, die beim Bau eines Schwarzwaldhauses zur Anwendung kommen. Zudem sind von 11 bis 17 Uhr Zimmermänner aus dem Kinzigtal zu Gast und stellen ihr traditionelles Handwerk vor. Holzrücken mit Schwarzwälder Füchsen steht ebenfalls auf dem Programm. Selbst mit Holz werkeln dürfen alle jungen Museumsgäste bei der Offenen Werkstatt für Familien von 11 bis 16 Uhr.

Ihre Redaktion vor Ort Hornberg/Gutach

Lena Weimer

Fax: 07832 9752-15

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.