Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Gengenbach Bauernhof brennt: 62-Jährige verletzt

Von
Foto: Kamera24.tv

Gengenbach - Im Ortsteil Reichenbach ist am Mittwochmittag ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen vollständig niedergebrannt.

Die beiden 62 und 88 Jahre alten Bewohnerinnen des im Mittelbach gelegenen Hauses konnten sich nach Brandausbruch selbst retten. Die jüngere Frau erlitt eine Rauchgasvergiftung, als sie ihre gehbehinderte Schwiegermutter aus dem Gebäude gebracht hat. Sie wurde in einer Offenburger Klinik aufgenommen.

Kurz nach zwölf Uhr hatten Anwohner Polizei und Feuerwehr alarmiert. Sie meldeten ein Feuer aus einem ehemaligen landwirtschaftlichen Hof, rund einen Kilometer vom Ortskern entfernt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand das Anwesen bereits vollständig in Flammen und brannte schließlich auch bis auf die Grundmauern nieder. Die Feuerwehren aus Reichenbach, Ohlsbach, Gengenbach und Offenburg konnten verhindern, dass der Brand auf das angrenzende Waldstück übergriff.

Die Brandursache steht zur Stunde noch nicht fest, die Polizei schließt einen technischen Defekt nicht aus. Die Schadenshöhe wird nach einer ersten Einschätzung mit mindestens 100.000 beziffert.
 

Ausgewählte Stellenangebote

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.