Hausach (cao). Die Narren der Freien Narrenzunft Hausach sind gerüstet und nach der Laufbändelausgabe und dem Narrenbaumstellen mittendrin im Fasentsgeschehen. Und der Narrenfahrplan steht.Zum Narrentreffen nach Laufenburg brechen die Hausacher am 26. und 27. Januar auf. Weiter geht es am Samstag, 2. Februar, ab 18 Uhr mit dem Schnurren in den Hausacher Beizen. Die Burgfrauen laden alle Senioren zum Burgfrauenkaffee am Sonntag, 3. Februar, ab 14 Uhr in die Stadthalle ein. Die Jugenddisco des närrischen Nachwuchses steigt am Mittwoch, 6. Februar, um 16 Uhr in der Graf-Heinrich-Schule.

Die Hohen Feiertage der Husacher Narren beginnen am "Schmutzigen Donnerstag", 7. Februar, um 10 Uhr. Dann werden die Schüler in der Graf-Heinrich-Schule von der Narrenmutter samt Gefolge befreit. Um 11 Uhr sind die Narren zu Gast im Kindergarten Sternschnuppe. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr im Ratskeller, bevor es zur feierlichen Schlüsselübergabe um 14 Uhr aufs Rathaus geht. Der Schlüssel wird um 15.30 Uhr heruntergelassen und die Fasent 2013 ausgerufen.

Ab 16 Uhr wird Fasent im Narrenkeller gefeiert, ab 22 Uhr gehen die Schnurranten mit "Octopussy – 20 000 Lieder unter dem Meer" auf Tauchfahrt. Gegen 16.15 Uhr beginnt die Kinderkatzenmusik für die Kleinen ab fünf Jahren beim Konstantinsplatz. Die Große Katzenmusik startet um 19 Uhr ebendort.

Am Fasentssamstag, 9. Februar, laufen die Schnurranten erneut zur Hochform auf. Dann wird ab 11 Uhr im Ratskeller beim Frühschoppenschnurren auf den Putz gehauen. Die Messe der Narren findet um 18.30 Uhr in der katholischen Stadtkirche statt. Der Rundgang der Hästräger durch die Hausacher Lokale beginnt um 19 Uhr. Ab 20 Uhr steigt der Zunftball mit einem bunten Programm und der Partyband Ultraschall in der Stadthalle.

Der große närrische Umzug beginnt am Fasentssonntag, 10. Februar, um 14 Uhr. Anschließend sind die Wagen bei der Wagenburg im Schulhof ausgestellt und es wird musikalische Unterhaltung in der Stadthalle geboten. Die Kaffeestube in der Graf-Heinrich-Schule sowie der Narrenkeller sind ab 15 Uhr geöffnet.

Das närrische Wecken übernimmt am Fasentsmontag, 11. Februar, um 6 Uhr die Katzenmusik. Um 11.11 Uhr startet die Elfemess am Schwabenhans. Der Teenieball für alle von zehn bis 15 Jahren steigt ab 14 Uhr im Historischen Keller. Ab 18 Uhr ist Halli-Galli im Narrenkeller angesagt.

Am Fasentsdienstag, 12. Februar, startet um 13 Uhr der Kinderumzug am Konstantinsplatz Richtung Stadthalle zum Kinderball. Der Burgertreff beginnt um 16 Uhr im "Löwen", "Ratskeller", "Schwarzwälder Hof" und in der Pizzeria "Schlossberg". Um 21.45 Uhr findet die feierliche Schlüsselrückgabe im Rathaus statt, bevor um 23.45 Uhr das Fasentsverbrennen auf dem Konstantinsplatz ist.

Am Aschermittwoch, 13. Februar, laden die Spättle alle Narren ab 18 Uhr zum Fischessen in den Narrenkeller ein. Den aktuellen Narrenfahrplan gibt es auch unter www.Narrenzunft-Hausach.de.