Beweismittel: Ein Ermittler hält die Schlüssel der Firmenfahrzeuge in der Hand. Foto: Lück

Ralf S. ist Horbs bekanntester "Querdenker". Autokorso, Spaziergänge, Protest gegen die Corona-Maßnahmen. Ist er auch ein Reichsbürger? Bei der bundesweiten Razzia gegen die Querdenker-Szene wird auch sein Betrieb durchsucht.

Horb - Die Junghansstraße gegen 11 Uhr. Polizeiautos und Zivilfahrzeuge mit Blaulicht stehen vor dem Betrieb von Ralf S.: Reichsbürger-Razzia! So deutet es eine BKA-Sprecherin an. Um 6 Uhr müssen wohl die Handschellen bei Horbs bekanntestem Querdenker geklickt haben.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen