Großbrand bei der Firma Reifen Göggel: Der Sicherheitsdienst Be Save war mittendrin. Foto: SDMG/ Kohls

Nach dem Großfeuer bei Reifen Göggel in Gammertingen werden immer mehr Details bekannt. Vor Ort war auch ein privater Sicherheitsdienst, dessen Inhaber über die Brandnacht und die Vorbereitung auf eine solche Veranstaltung spricht.

Gammertingen/Albstadt - Martin Braun führt seit 15 Jahren den Sicherheitsdienst Be Save in Albstadt. Seine "Jungs und Mädels", wie er die Mitarbeiter nennt, waren in der Brandnacht auf dem Gelände von Bruno Göggel in Gammertingen und maßgeblich daran beteiligt, dass niemand schwer verletzt wurde. Zusammen mit seinem Einsatzleiter Christian Marth sprach er exklusiv mit unserer Redaktion.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen