Es wird auch zukünftig keinen Hotelbetrieb mehr hier geben: Aus Mönchs Posthotel sollen Wohnungen werden. Foto: Biermayer

Die Geschichte eines der ältesten Gasthäuser Süddeutschlands geht zu Ende. Zwar gibt es im Mönchs Posthotel in Bad Herrenalb seit vielen Jahren keine Hotelnutzung mehr. Nun aber dürfte die Hoffnung auf ein Wiederaufleben des einst stolzen Hotels mit Sternegastronomie endgültig begraben sein. Denn ein Investor möchte das denkmalgeschützte Haus zu Wohnungen umnutzen und anbauen.

Bad Herrenalb - Die Wurzeln des Mönchs Posthotel reichen zurück bis ins 12. Jahrhundert. Es ist damit eines der ältesten Gasthäuser Süddeutschlands – oder vielmehr war. Denn dieses Kapitel ist vorbei. Seit gut drei Wochen beschäftigt den Technischen Ausschuss und den Gemeinderat nämlich eine Nutzungsänderung des Gebäudes.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen