Foto:  

Schlimme Szenen haben sich am Sonntag in Ettenheim abgespielt: Ein Jugendlicher ging mit einem Messer auf einen anderen los.

Wie die Polizei auf Anfrage unserer Redaktion bestätigte, kam es am Nachmittag gegen 16 Uhr in der Luisenstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden Minderjährigen. Im Verlauf des Streits soll einer der beiden jungen Männer ein Messer gezückt und auf seinen Kontrahenten eingestochen haben.

Das Opfer erlitt laut Polizei zwei Fleischwunden. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar, die Ermittlungen dazu laufen.