Die zukünftige Klinikleitung, bestehend aus den Medizinern Andreas Leschinger (links) und Andrea Fetzner, sowie Bürgermeister Fritz Link freuen sich über den Neuanfang als Klinik am Doniswald. Foto: Ginter

Ein Happy End für den Kurort: Rund anderthalb Jahre nach dem Aus der Michael-Balint-Klinik ist nun klar, dass ihre Räumlichkeiten im Herbst wieder mit Leben gefüllt werden sollen. Bürgermeister Fritz Link übt im Zuge dessen aber auch Kritik an der Landesregierung.

Königsfeld - Ihre Schließung Ende 2019 war ein Schock für den Kurort, nun wird es unter frisch gegründeten Besitz- und Betreibergesellschaften für die Michael-Balint-Klinik einen Neustart geben: Im Herbst soll die "Klinik am Doniswald" ihren Betrieb als Fachklinik für Psychotherapie und Seelsorge aufnehmen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: